POWERSTATION FAQ


Rentboks bietet Ihnen eine zuverlässige und umweltfreundliche Alternative zur herkömmlichen Stromversorgung durch den Einsatz hochqualitativer Powerstationen. Im Gegensatz zu schweren und lauten Generatoren, die fossile Brennstoffe wie Kohle und Erdgas nutzen, sind unsere Powerstationen umweltfreundlich und ressourcenschonend. Mit unseren Produkten haben Sie die Möglichkeit, sich von der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu befreien und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Unsere Powerstationen sind das perfekte Mietangebot für jeden Anlass - von Outdoor-Abenteuern über Veranstaltungen bis hin zur Filmproduktion. Unsere Geräte sind witterungsbeständig und können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Durch ihre geräuscharme Arbeitsweise können sie zu jeder Tages- und Nachtzeit eingesetzt werden, ohne die Nachbarschaft zu stören.

Zudem bieten unsere Powerstationen eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), die Ihr Projekt ausfallsicher macht. Die Ausgabe-Anschlüsse unserer Ecoflow Powerstationen unterstützen gleichzeitiges Laden und Stromabgabe, sodass Sie mehrere Endgeräte anschließen können. Sie können unsere Powerstationen einfach zwischen Ihre Endgeräte und einen festen Netz-Stromanschluss schalten und bei einem Stromausfall fließt der Strom einfach aus einer unserer Powerstationen weiter.

Mit unseren Powerstation-Lösungen stehen Sie nie wieder im Dunkeln da und können Ihr Projekt ungestört und sicher fortsetzen.

Kontaktieren Sie Rentboks noch heute, um eine Powerstation für Ihre Bedürfnisse zu mieten und gleichzeitig einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen!

Was ist eine Powerstation?

Eine Powerstation ist ein mobiler Akku mit allen notwendigen Schnittstellen, also 230V Steckdose, 12V Zigarettenanzünder oder 12V Rundstecker, USB & USB-C Buchsen ect. und somit können fast allem elektrischen Geräte mit Strom versorgt werden.

Welche Powerstation ist die Beste?

Das lässt sich pauschal nicht sagen. Wir vermieten nur Hersteller welche sich durch Qualität und Sicherheit auszeichnen, somit sind alle Powerstationen bei uns auf der Webseite qualitativ und sicherheitstechnisch sehr hochwertig. 

Was ist, wenn meine Powerstation mal nicht funktioniert?

Du kannst von Montag – Sonntag zwischen 8 und 21 Uhr anrufen.

Wie wird die Akku Größe bzw. der Energieinhalt einer Powerstation angegeben?

Die Energieinhalt einer Powerstation wird in Wattstunden (Wh) angegeben, das entspricht auch der Größe des Akkus. Diesen Wert solltest du beachten, wenn du die Größe deiner Powerstation auswählst.

Welche Akku Größe benötige ich?

Das ist pauschal schwer zu sagen, am besten du guckst dir mal die Entladegrafiken der Powerstationen an, dann bekommst du einen ersten Eindruck wie groß deine Powerstation sein sollte. Du kannst natürlich jederzeit uns anrufen, wir beraten dich gerne.

Ein Beispiel: Wenn an  eine EF Delta Mini mit 884 Wh ein Gerät (Laptop) mit 60 Watt angeschlossen wird. Dan versorgt die Powerstation das Gerät  ca. 13 Stunden lang mit Strom.

Wie lange hält eine Powerstation?

Das ist pauschal auch schwer zu sagen, am besten du guckst dir mal die Entladegrafiken der Powerstationen an, dann bekommst du einen ersten Eindruck wie groß deine Powerstation sein sollte. Du kannst natürlich jederzeit uns anrufen, wir beraten dich gerne.

Wie wird die Leistung der 230 V Steckdosen angegeben?

Die Leistung der Steckdosen wird in Watt (W) angegeben. In der Regel wird die Dauerleistung und die Spitzenleistung angegeben. Die Dauerleistung gibt an welche Leistung dauerhaft aus den 230 V Steckdosen entnommen werden kann. Die Spitzenleistung gibt an welche Leistung für ein paar Sekunden entnommen werden kann

Welche Geräte kann ich über die 230 V Steckdosen anschließen?

Hier musst du beachten, welche Leistung in Watt auf einem elektrischen Gerät angegeben ist und ob diese unter der maximalen Dauerleistung deiner Powerstation liegt.

Wie kann ich eine Powerstation aufladen?

Es gibt drei Möglichkeiten Powerstationen aufzuladen. Entweder über die Steckdose zu Hause, über ein Solarpanel oder über die 12 V Steckdose im Auto.

Kann eine Powerstation gleichzeitig geladen und entladen werden?

Ja, alle von uns angebotenen Powerstationen können gleichzeitig ent- und geladen werden.

Welche Powerstation für Camping?

Alle unserer Powerstationen sind für Camping geeignet. In diesem Fall empfehlen wir eine Powerstation mit mindestens 288 Wh. Am besten du guckst dir unsere Entlade- und Ladegrafiken an, so bekommst du einen ersten Überblick, welche Powerstation du benötigst.

Welche Powerstation für Kühlbox?

Alle unserer Powerstationen sind für Kühlboxen geeignet. Am besten du guckst dir unsere Entlade- und Ladegrafiken an, so bekommst du einen ersten Überblick, welche Powerstation du benötigst.

Welche Powerstation für zu Hause?

Alle unserer Powerstationen sind für den Einsatz zu Hause geeignet. In diesem Fall empfehlen wir eine Powerstation mit mindestens 1000 Wh. 

Welche Powerstation bei Stromausfall?

Alle unserer Powerstationen sind als Backup für den Stromausfall geeignet. In diesem Fall empfehlen wir eine Powerstation mit mindestens 1000 Wh.

Welche Powerstation für Wohnmobil oder Wohnwagen?

Alle unserer Powerstationen sind für den Einsatz im Wohnwagen oder Wohnmobil geeignet.

Kann ich eine Powerstation an ein Wohnmobil anschließen?

Ja, du kannst eine Powerstation direkt an dein Wohnmobil als Stromversorgung anschließen, auch über ein 230 V CEE Stromkabel. Beachte allerdings die maximale Leistung, welche die Powerstation (ab 2000 Wh )liefern kann und was im Wohnmobil Stromkreis mit Strom versorgt werden muss.  

Powerstationen und der Einsatz von Solarenergie im Vergleich zu Benzingeräten bieten mehrere Vorteile:

 

  1. Nachhaltigkeit: Solarenergie ist eine erneuerbare Energiequelle und umweltfreundlich. Sie produziert keine schädlichen Emissionen oder Abfälle, im Gegensatz zu Benzingeräten, die fossile Brennstoffe verbrennen und Treibhausgase freisetzen.

  2. Geräuschlosigkeit: Solargeneratoren arbeiten geräuschlos, da sie keine lauten Motoren oder Verbrennungsprozesse haben. Im Gegensatz dazu erzeugen Benzingeräte oft Lärm und können störend sein, insbesondere in ruhigen Umgebungen wie beim Camping oder bei Veranstaltungen.

  3. Wartungsfreiheit: Solargeneratoren erfordern im Allgemeinen weniger Wartung im Vergleich zu Benzingeräten. Sie haben weniger bewegliche Teile, die repariert oder ausgetauscht werden müssen, was zu geringeren Wartungskosten und weniger Zeitaufwand führt.

  4. Zuverlässigkeit: Solargeneratoren sind in der Regel zuverlässig, da sie keine Abhängigkeit von externen Treibstoffquellen haben. Solange ausreichend Sonnenlicht vorhanden ist, können Solargeneratoren kontinuierlich Energie erzeugen und speichern.

  5. Flexibilität und Portabilität: Solargenerator-Powerstationen sind oft tragbar und können leicht von einem Ort zum anderen transportiert werden. Sie bieten Flexibilität bei der Stromversorgung an abgelegenen Orten oder bei Outdoor-Aktivitäten, während Benzingeräte oft sperrig und schwer sind.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Leistungsfähigkeit von Solargeneratoren von der Sonneneinstrahlung abhängt. Bei schlechten Wetterbedingungen kann die Energieerzeugung eingeschränkt sein. Dennoch bieten Solargeneratoren viele Vorteile gegenüber Benzingeräten, insbesondere wenn es um Umweltfreundlichkeit, Geräuschlosigkeit und langfristige Kosteneinsparungen geht.

Welche Power Station macht Sinn?

Auf was sollte man bei einer Powerstation achten? Maßgeblich kommt es natürlich auf den Energieinhalt an. Um sich bei einem Blackout notdürftig mit Strom versorgen zu können, sollte eine Powerstation schon mindestens 1000 Wh speichern können, mehr wäre allerdings auch besser.